Sehnsucht Solidarität – wie kann politische Bildung kollektive Handlungsfähigkeit für eine gemeinsame Zukunft stärken?

Einladung zur Podiumsdiskussion am 08.10.20 um 18:30 Uhr in der Landeszentrale für politische Bildung Lange Jahre schien der Begriff der Solidarität in Vergessenheit geraten, verdrängt und im Strudel eines neoliberalen Zeitgeistes auf dem Müllhaufen der Geschichte entsorgt. Im Zeitalter der Selbstoptimierung schien für den Blick auf die Anderen, auf das Weiterlesen…

Wörterbuch Politikunterricht herausgegeben von Sabine Achour, Matthias Busch, Peter Massing und Christian Meyer-Heidemann

Mit zahlreichen Stichworteinträgen zu den Konzepten und Begriffen des Politikunterrichts deckt das Wörterbuch das breite begriffliche Spektrum der politischen Bildung in der Schule ab. Als wissenschaftliches Nachschlagewerk bietet der Band angehenden ebenso wie erfahrenen Lehrkräften eine schnelle Übersicht zu den relevanten Themen der Politikdidaktik und ihrer Bezugswissenschaften. Der Band wird Weiterlesen…

#aktive Schüler_innen 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie konnte der Preis nicht wie geplant im Berliner Rathaus verliehen werden, sondern wurde am 16.06.2020 im Rahmen einer Videokonferenz unter Schirmherrschaft der Senatorin Sandra Scheeres übergeben. Im Folgenden möchten wir die Preisträger_innen vorstellen: #aktiveSchüler_innen2020: Das Klimaschutzprojekt der August-Sander-Schule Die berufsvorbereitende Klasse „Umwelt und Technik“ der August-Sander-Schule hat Weiterlesen…

(Erneute) Einladung zum Fachtag „Schule braucht Demokratie – Demokratie braucht Schule“ am 02.09.2020 in der Friedrich-Ebert-Stiftung & online!

Auszug aus dem Programm: Ausgehend von einer neuen Studie zur Politischen Bildung an Berliner Schulen, die zu Beginn des Fachtags vorgestellt wird, laden die Friedrich-Ebert-Stiftung und die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Fachkräfte der Berliner Schulen herzlich zum Austausch darüber ein, wie Schule Demokratie lehren und leben kann. Dabei Weiterlesen…

Verschwörungsnarrative, Rechtsextremismus, Demokratieverachtung – Prof. Dr. Sabine Achour mit einem Beitrag für den Bildungsblog der Friedrich-Ebert-Stiftung

Unter dem Titel „Verschwörungsnarrative, Rechtsextremismus, Demokratieverachtung“ hat Prof. Dr. Sabine Achour einen Beitrag auf Friedrichs Bildungs Blog verasst: „Covid-19: In der Demokratie ist auch die politische Bildung systemrelevant! Die Coronakrise darf nicht zur (politischen) Bildungskrise werden. (…)“ Zum gesamten Artikel gelangen Sie hier.

Prof. Dr. Sabine Achour und Till Herold mit einem Beitrag für das Onlinedossier für den Deutschen Volkshochschul-Verband e.V.

Gesellschaftlicher Zusammenhalt: under pressure In der Demokratie ist die Politische (Jugend)Bildung „systemrelevant“ und trägt zu gesellschaftlichem Zusammenhalt bei. Welche Rolle dabei den Trägern politischer Bildungsarbeit zukommt, erläutern Prof. Dr. Sabine Achour und Till Herold in ihrem Fachbeitrag, der im Onlinedossier „Gesellschaftlicher Zusammenhalt“ des Deutschen Volkshochschul-Verbands erschienen ist.