Nicht nur, aber vor allem in Zeiten, in denen ausgrenzende Einstellungen wie Rassismus, Antisemitismus und Homophobie zunehmen und in der Mitte der Gesellschaft verankert sind, bedarf es einer Ausweitung und Stärkung schulischer und außerschulischer politischer Bildung. Wir wollen uns genau dafür einsetzen. Wir wollen das Unterrichtsfach Sozialkunde / Politik stärken, aber auch Partizipationsmöglichkeiten in Schule und außerschulischen Projekten schaffen und fördern. Als Mitglied kannst Du / können Sie uns dabei unterstützen. Gemeinsam können wir unser Ziel erreichen: #PBstärken

Als Mitglied der DVPB e.V. bekommst du / bekommen Sie alle drei Monate die Fachzeitschrift POLIS mit vielen spannenden fachwissenschaftlichen Artikel, aber auch wertvollen Berichten aus der Praxis schulischer und außerschulischer Bildung nach Hause geschickt. Pro Exemplar kostet die Zeitschrift für Nicht-Mitglieder zwischen 7 und 9 Euro.

Egal ob Schüler*in, Studierende, Lehramtsanwärter*in, Lehrer*in, Seminarleiter*in, außerschulische Bildner*innen, ihr seid alle herzlich willkommen bei uns.


So werdet Ihr Mitglied

  • Formular runterladen,
  • ausfüllen und eigenhändig unterschreiben,
  • als Scan per mail an mitglied@dvpb-berlin.de,
  • oder per Post an Prof. Dr. Sabine Achour, FU-Berlin, OSI, Ihnestr. 22, 14195 Berlin