Prof. Dr. Sabine Achour und Till Herold mit einem Beitrag für das Onlinedossier für den Deutschen Volkshochschul-Verband e.V.

Gesellschaftlicher Zusammenhalt: under pressure In der Demokratie ist die Politische (Jugend)Bildung „systemrelevant“ und trägt zu gesellschaftlichem Zusammenhalt bei. Welche Rolle dabei den Trägern politischer Bildungsarbeit zukommt, erläutern Prof. Dr. Sabine Achour und Till Herold in ihrem Fachbeitrag, der im Onlinedossier „Gesellschaftlicher Zusammenhalt“ des Deutschen Volkshochschul-Verbands erschienen ist.

#Politische Bildung neu gedacht!?

Öffentliche Diskussion am 19. März 2020 Anmeldung: https://www.degede.de/blog/2020/02/oeffentliche-diskussion-mit-anschliessender-mitgliederversammlung-landesverband-berlin-brandenburg/ Einladung der DeGeDe zur Diskussion#Politische Bildung neu gedacht!? – Beginn 18.00 Uhr Vorstellung und Diskussion der “Gesamtstrategie der Politischen Bildung an Berliner Schulen“ und das Vorhaben Budget für politische Bildung der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Wo? LIFE – Bildung Weiterlesen…

„Liebe Teilnehmende, liebe Gefährderinnen und Gefährder!“ Extremismusprävention als politische Bildung? – Prof. Dr. Sabine Achour & Thomas Gill auf dem Bildungsblog der Friedrich-Ebert Stiftung.

„Der Präventionsgedanke begleitet seit jeher die Vorstellung von politischer Bildungsarbeit. Politische Bildung sollte nicht nur Mündigkeit, Urteils- und Handlungsfähigkeit fördern, sondern neben dem Schaffen von Zugängen zum und Teilhabe am politischen System auch allgemein präventiv gegen antidemokratische, die Menschenrechte missachtende politische Einstellungen und Verhaltensweisen wirken.(…)“ Den gesamten Blogeintrag finden Sie Weiterlesen…

Tagungshinweis: „Schule als Ort gelebter Demokratie“ am 27. & 28. Februar 2020 in Dresden

Am 27. und 28.02.2020 findet am Ehrenfried-Walther-vonTsohirnhaus-Gymnasium in Dresden die 19. bundesweite Expertentagung Lehrkräftebildung mit dem Thema „Schule als Ort gelebter Demokratie – Herausforderungen für die Lehrkräftebildung in einer sich polarisierenden Gesellschaft“ statt. Weitere Infos zum Programm und den verschiedenen Workshops finden Sie hier.