Politische Bildung in Berlin

DVPB e.V. - LV Berlin

Kategorie

Aktuelles

Einladung zum Fachtag „Schule braucht Demokratie – Demokratie braucht Schule“ am 18.03.2020

Auszug aus dem Programm: Ausgehend von einer neuen Studie zur Politischen Bildung an Berliner Schulen, die zu Beginn des Fachtags vorgestellt wird, laden die Friedrich-Ebert-Stiftung und die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Fachkräfte der Berliner Schulen herzlich zum Austausch… Weiterlesen →

Einladung zur Konferenz am 20.01.20: Ein ganzer Tag Ganztag – Auf der Suche nach Bildungsgerechtigkeit

Was passiert, wenn der Gong ertönt und die Schule beginnt? Kennen Sie das? Das Getuschel zu Beginn, der müde Blick zum Sitznachbarn und der angstvolle auf den Mathetest, die Freude auf die Lieblingsstunde, aber auch auf die große Pause –… Weiterlesen →

„Liebe Teilnehmende, liebe Gefährderinnen und Gefährder!“ Extremismusprävention als politische Bildung? – Prof. Dr. Sabine Achour & Thomas Gill auf dem Bildungsblog der Friedrich-Ebert Stiftung.

„Der Präventionsgedanke begleitet seit jeher die Vorstellung von politischer Bildungsarbeit. Politische Bildung sollte nicht nur Mündigkeit, Urteils- und Handlungsfähigkeit fördern, sondern neben dem Schaffen von Zugängen zum und Teilhabe am politischen System auch allgemein präventiv gegen antidemokratische, die Menschenrechte missachtende… Weiterlesen →

Landesschüler*Innenausschuss Berlin verfasst Positionspapier zum Thema Demokratiekompetenz/Demokratiebildung in der Schule

Das gesamte Positionspapier finden Sie hier.

Tagungshinweis: „Schule als Ort gelebter Demokratie“ am 27. & 28. Februar 2020 in Dresden

Am 27. und 28.02.2020 findet am Ehrenfried-Walther-vonTsohirnhaus-Gymnasium in Dresden die 19. bundesweite Expertentagung Lehrkräftebildung mit dem Thema „Schule als Ort gelebter Demokratie – Herausforderungen für die Lehrkräftebildung in einer sich polarisierenden Gesellschaft“ statt. Weitere Infos zum Programm und den verschiedenen… Weiterlesen →

„Nach dem Anschlag von Halle: Bundesweite Strategie für Politische Bildung – gegen Rechtsextremismus“ Prof. Dr. Sabine Achour auf dem Bildungsblog der Friedrich-Ebert-Stiftung

„Ist dies das Kind von Populismus, Diskursverschiebung sowie steigender Gewalt von rechts? Wie konnte ein ideologisches Wertevakuum entstehen und von Menschenfeindlichkeit gekapert werden? (…)“ Den gesamten Blogeintrag finden Sie auf Friedrichs-Bildungsblog.

SWANS Seminar „Passion & Purpose“ mit Mounira Latrache (29.11-1.12.2019)

SWANS – eine ehrenamtliche Initiative für Studentinnen und Absolventinnen mit Zuwanderungsgeschichte und Women of Color lädt ein: „Studium, Praktika, Nebenjobs – aber weißt du auch, was du beruflich machen willst? Egal, ob du schon immer ein bestimmtes Ziel hattest oder… Weiterlesen →

Diskussionsveranstaltung: „Der Osten wählt anders“? – Wer wen gewählt hat und warum

Der DVPB-Landesverband Brandenburg und der Lehrstuhl für Politische Bildung an der Universität Potsdam laden ein: An der Universität Potsdam (Standort Griebnitzsee) findet eine Podiumsveranstaltung mit den Gästen David Begrich (Miteinander e.V.), Prof. Dr. Michael May (Universität Jena) und Jochen Roose… Weiterlesen →

Nach 9 Jahren löst sich „Politik als Schulfach – Initiative für politische Bildung an Schulen“ auf

Nachdem das Fach ‚Politische Bildung‘ in der Mittelstufe in Berlin wieder einen größeren Stellenwert erlangt hat, da es nun gesetzlich mit einer Unterrichtsstunde pro Woche in der Stundentafel verankert wurde, löst sich die von Schüler*innen gegründete Initative „Politik als Schulfach –… Weiterlesen →

Hinweis: Politische Bildung in der emotionalisierten Gesellschaft – Grundlagen neu bestimmen

In der Landeszentrale findet am 18. Juni 2019 eine sehr spannende Veranstaltung statt. Dabei sind ganz viele Mitglieder der DVPB (u.a. Sabine Achour, Sibylle Reinhardt, Peter Massing und Gabi Elverich) auf dem Podium und bei den Workshops. Außerdem verleihen wir an… Weiterlesen →

© 2020 Politische Bildung in Berlin — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑