Unser Kollege Philip Elsen, Politiklehrer am Berliner Beethoven-Gymnasium, organisierte mit seinen Schülerinnen und Schülern ein etwas anderes Wettrennen. Sie wollen damit die ungleichen Startbedingungen für junge Menschen zeigen.

Entstanden ist dabei dieses eindrucksvolle und bewegende Video.

Außerdem haben die Schüler Yannik Heinze und Simon Eichmann der Initiative Offene Gesellschaft e.V. ein Interview gegeben, das ihr hier nachlesen könnt.

Der Zusatzkurs Politik unter der Leitung von Philip Elsen gehörte schon im letzten Jahr zu den Nominierten für die DVPB-Berlin-Auszeichnung #aktiveSchüler_innen. Es ist ein tolles Beispiel wie nachhaltig politische Bildung sein kann.

Hier findet ihr mehr Infos zu der Auszeichnung. Im Laufe des Februars wird die Ausschreibung für das Jahr 2018 hier ebenfalls veröffentlicht.