Die ordentliche Mitgliederversammlung des Landesverbandes Berlin der DVPB liegt hinter uns. Wir haben ein spannendes Jahr 2016 ausgewertet und uns viel für das Jahr 2017 vorgenommen.

Nach der erfolgreichen Kampagne „Wahlprüfsteine Politische Bildung“ im Wahljahr 2016 wollen wir im kommenden Jahr unser Motto #PBstärken mit noch mehr Leben füllen. Unter anderem planen wir einen Preis für politisches Engagement von Schülerinnen und Schüler aus Berlin auszuschreiben : #AktiveSchülerInnen2017

Außerdem wollen wir einen Fachtag organisieren mit dem Titel #PBstärken. Ziel ist es alle beteiligten Akteuere der schulischen und außerschulischen Bildung – Lehrkräfte, Eltern, Bildungspolitikerinnen- und politiker, Vertreterinnen und Vertreter der Wissenschaft, aber vor allem auch Schülerinnen und Schüler zu Wort kommen zu lassen und gemeinsam einen Plan zu entwickeln, wie Politische Bildung endlich wieder den Stellenwert einnehmen kann, den sie längst haben sollte.

Für diese Pläne haben wir Arbeitsgruppen eingerichtet. Wir brauchen aber auch immer wieder engagierte Mitstreiterinnen und Mitstreiter. Wir freuen uns deshalb über neue Mitglieder, die mit uns gemeinsam politische Bildung stärken wollen.

Wenn ihr Interesse habt, melde euch beim Vorstand. Auch hier gibt es Veränderungen. Unser engagiertes Mitglied Mirko Niehoff, der nicht zuletzt der außerschulischen politischen Bildung eine starke Stimme gibt, hat sich vorläufig aus dem Vorstand zurückgezogen, bleibt aber aktives Mitglied des Landesverbandes. Wir danken Mirko für seine Engagement im Vorstand und begrüßen Steve Kenner als neuen stellvertretenden Vorsitzenden.

Mehr Informationen zum aktuellen Vorstand findet ihr hier.