Rechtsextremismus in Schule, Unterricht und Lehrkräftebildung – Call for Papers!

Workshop-Angebote und Best-Practice-Projekte für bundesweite Fachtagung am 04./05.November 2016 in Neudietendorf gesucht! Hetze und Anschläge gegen Geflüchtete, Großdemonstrationen mit antimuslimischem Tenor, Wahlerfolge rechtspopulistischer Parteien und eine ausdifferenzierte, extrem rechte Jugendkultur: Rechtsextremismus gehört unzweifelhaft zu den dringenden politischen Problemen der Gegenwart. Neben Elternhaus, peer-groups, Wohnumfeld und sozialen Medien ist die Schule Weiterlesen…

Exilland Deutschland?! Herausforderung für die politische Bildung

Tagung der DVPB Berlin und der Berliner Landeszentrale für politische Bildung Für zunehmend globalisierte Städte wie Berlin mit einem hohen Anteil an Einwohner/-innen ohne Staatsbürgerschaftsrechte und mit einer eher kurzfristigen Bleibeperspektive stellt sich die Frage, wie Konzepte des Zusammenlebens und der Partizipation neu bestimmt werden können: weg von naiven Assimilationserwartungen, Weiterlesen…

Veranstaltungshinweis: Einladung zum Gipfeltreffen BERLINER ELTERNSCHAFT 2.0 – Baustelle >Inklusive Schule< am Donnerstag,09.Juni 2016, 17.00 Uhr im Rathaus Schöneberg

Der Landeselternausschuss Schule -LEA Berlin lädt zu einem Treffen der Berliner Eltern zum Thema Inklusion am 09.06.2016 ein: An die Eltern unserer Berliner Schulen Geschätzte Elternvertreter*Innen und Vorstände/Aktive  der Fördervereine, die Umsetzung von Inklusion in unseren Schulen soll seit langem fällige Verbesserungen für unsere Kinder und Jugendlichen bringen. Damit hierbei Weiterlesen…

Veranstaltungshinweis: Vielfalt ist Klasse! Interkulturelle Bildung und Gemeinschaft gestalten

Der lsfb (landesverband schulischer fördervereine berlin – brandenburg e.V.) bietet am Donnerstag, den 28. April 2016 ein Seminar/einen Workshop an zum Thema   Vielfalt ist Klasse! Interkulturelle Bildung und Gemeinschaft gestalten Im Workshop wird das Modell von interkulturell geöffneten Schulen vorgestellt und ganz praktisch an Umsetzungsmöglichkeiten gearbeitet: Vom Lernen im Klassenzimmer Weiterlesen…

Von Pari, vor

Bildungs- und Vernetzungsforum am 27. und 28. April 2016 in Berlin

Das Forschungszentrums für Umweltpolitik lädt herzlich zu dem Berliner Bildungs- und Vernetzungsforum BildungVielfaltZukunft ein, das am 27. und 28. April 2016 an der Freien Universität Berlin stattfindet. Eröffnet wird das Forum von FU Präsident Prof. Dr. Peter-André Alt und Staatssekretär Mark Rackles von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft. Einführungsvorträge Weiterlesen…

Religion als Gegenstand und Herausforderung politischer Bildung

Fachtagung Religion als Gegenstand und Herausforderung politischer Bildung Dienstag, 18.07.2017, 09.00 – 15.30 Uhr Veranstalter: KIgA e.V. Veranstaltungsort: Landeszentrale für politische Bildung Berlin, Hardenbergstr. 22-24, 10623 Berlin (in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Zoologischer Garten) Anmeldung zur Tagung per Mail an: anmeldung@kiga-berlin.org Im Kontext des Politischen scheint die Bedeutung und Relevanz Weiterlesen…

Von Pari, vor

Kratzer am Demokratiemodell – Verabschiedung von Peter Massing

Kratzer am Demokratiemodell So der Titel der von Prof. Dr. Peter Massing (Lehrstuhl für Politikdidaktik und Politische Bildung des Otto-Suhr-Instituts an der Freien Universität Berlin) mitherausgegebenen Zeitschrift „Politikum“ im Winter 2015. Die Krisendiagnosen sind aus den verschiedenen Bereichen der Politikwissenschaft ganz unterschiedliche: Sie thematisieren zum Beispiel das Konstrukt der Postdemokratie, Weiterlesen…

Exilland Deutschland? Herausforderung für die politische Bildung

Exilland Deutschland? Herausforderung für die politische Bildung

Freitag, 01.07.2016, 10.00 – 16.00 Uhr

Berliner Rathaus

Veranstalter: Berliner Landeszentrale für politische Bildung und Deutsche Vereinigung für politische Bildung, Landesverband Berlin

 

Flucht und Vertreibung ist im 21. Jahrhundert zur Realität von mehr als 60 Millionen Menschen weltweit geworden. Angesichts der steigenden Zahl gewaltsamer Konflikte und Naturkatastrophen wird dies auch in absehbarer Zukunft so bleiben. 2015 war das Jahr, in dem erstmals über eine Million geflüchtete Menschen nach Deutschland gekommen sind. Viele von ihnen werden auch eine Bleibeperspektive haben. (mehr …)

Von Pari, vor

Wofür steht PEGIDA?

Fachveranstaltung mit Prof. Dr. Peter Massing und Prof. Dr. Sabine Achour u.a. 03.07.2015

 Wofür steht PEGIDA? Diese Frage beschäftigt die Sozialwissenschaften ebenso wie die politische Bildung.

Die Fachveranstaltung wird veranstaltet, um in drei Arbeitsgruppen zum Thema „Nach Pegida – Gesellschaftspolitische Fragestellungen und Antworten der politischen Bildung“ einen Dialog zwischen Theorie und Praxis der Sozialwissenschaften sowie der politischen Bildung anzustoßen.

(mehr …)

Von Pari, vor